Weihnachtsgottesdienst in St. Bonifatius

Wie schon seit vielen Jahren begleitete unser Konzertorchester am 2. Weihnachtstag den Gottesdienst in der „St. Bonifatius“-Kirche in Emmendingen. Neben den üblichen Gemeindeliedern, bei denen kräftig mitgesungen wurde, gaben wir u.a. Bachs Präludium in C-Dur (BWV 553) und den bekannten Kanon in D von Pachelbel zum Besten. Insbesondere das Schlussstück Bachs Präludium in F Dur […]

Jahresabschluss des JO im „Belvedere“

Am 21.12.2010, dem eigentlich letzten Probetermin des Jahres, traf sich unser Jugendorchester zum gemeinsamen Jahresabschluss im „Ristorante Belvedere“ in Denzlingen. Bei Pizza, Pasta und Gnocchi klang, in gemütlicher Atmosphäre, das erfolg- und ereignisreiche Jahr aus. Trotz kleiner Schwierigkeiten schaffte es unsere Jugendleiterin Stephanie Löffler den Abend fast reibungsfrei zu organisieren, lediglich die mangelnden Parkplätze brachten […]

Adventssingen des Schülerorchesters am 3. Advent

Wie schon seit Jahren üblich, gestaltete das Schülerorchester des 1. AOE am 12.12 ein Adventssingen. Dieses Jahr zum ersten Mal in der weihnachtlich geschmückten Kantine der Firma „Inomed“, welche durchaus ein schönes und passendes Ambiente für das fröhliche Musizieren darstellte. Die zahlreichen Zuhörer konnten gemütlich bei Kaffee und Kuchen den schön vorgetragenen Advents- und Weihnachtsliedern […]

Winterlicher Weihnachtsmarkt

Mittlerweile schon für das 1. AOE zur Tradition geworden, ist die Teilnahme am 2. Adventswochenende am großen Emmendinger Weihnachtsmarkt. Bei zwar klirrender Kälte aber dennoch wunderschönem Wetter startet der Weihnachtsmarkt am Samstag für die erste Verkaufsschicht um 9:00 Uhr. Hinter dem schön geschmückten Stand war es zwar für die Spieler, die eine Verkaufsschicht übernommen hatten […]

Klassische Momente beim Herbstkonzert

Viele „Klassische Momente“ waren während des diesjährigen Herbstkonzertes des 1. AOE in der Emmedinger Steinhalle zu hören. Denn diesmal waren nicht nur die gewohnten drei Gruppierungen unseres Vereins auf der Bühne vertreten, sondern es war zusätzlich noch ein Gastorchester aus Pfaffenweiler in der Steinhalle zu Besuch. Den Auftakt gestallteten alle Spieler des Abends gemeinsam. In […]

Bastelabend

Tja, wie doch die Zeit vergeht. Weihnachten steht schon bald wieder vor der Tür und damit auch unser Stand auf dem Weihnachtsmarkt. Da es dieses Jahr bei uns nicht nur Gebäck zu kaufen gibt, sondern auch Gebasteltes, trafen wir uns gestern in kleiner Runde, um die selbst gemachten Lampen fertigzustellen. Bis spät in die Nacht […]

Sonderprobe Ensemble

Ganz spontan beschlossen die Spieler unseres Ensembles, dass vor dem Herbstkonzert eine Extra-Probe sicherlich nicht schaden könnte. So traf man sich Sonntag in der Früh wie gewohnt in der Fritz-Boehle-Hauptschule, um den doch recht anspruchsvollen Stücken noch ein wenig Glanz zu verleihen. Und obwohl es wahrlich noch früh am Morgen war, so war doch jeder […]

Konzertorchesterhütte 2010

Nachdem sowohl unser Ensmble als auch unser Jugendorchester dieses Jahr schon ihre Hüttenwochenenden hatten, war Ende Oktober auch unser Konzertorchester an der Reihe. Auf der bis dahin uns noch völlig unbekannten Hütte „Senklerhof“ erlebten wir alle drei wunderschöne und sehr arbeitsintensive Tage. Angesichts der Tatsache, dass unser Herbstkonzert nun nicht mehr fern ist und die […]

Elisa Amini unter den Besten des Landes

Am vergangenen Samstag, 16.10.2010 erspielte sich unser Nachwuchstalent Elisa Amini beim Landesmusiktag der DHV-Akkordeonjugend, einer Auswahl der besten jugendlichen Akkordeonspieler in Baden-Württemberg, in Müllheim mit der „Zigeuner-Suite“ von Wilhelm Bernau das Prädikat ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr, dass sie zu den besten Spielern im Land gehört.

Nächtliches Gelächter im dunklen Wald – Jugendorchester-Hütte

Wenn man auf die diesjährige Jugendorchesterhütte zurückblickt, so könnte man im ersten Moment sagen, dass sie im Gegensatz zu letztem Jahr eher unspektakulär war. Schließlich hatten wir die ganze Zeit Wasser, mussten also nicht den Bach anzapfen, und auch Steffi, unsere Jugendleiterin, fand gleich den richtigen Weg und fuhr nicht wieder (mit dem ganzen Essen) […]