Ausbildung am Akkordeon

Unsere Akkordeonausbilder Ronny Fugmann, Elvira Müller und Anja Seitz unterrichten zur Zeit etwa 40 Schülerinnen und Schüler im Alter von 5 bis 60 Jahren. Die Schüler werden in kleinen Gruppen zu zweit oder zu dritt oder auch im Einzelunterricht ausgebildet. Seit 2009 können sich bei uns die jüngsten Musiker (ab 5 Jahre) auch durch Melodika-Unterricht an das Akkordeon herantasten. Kindgerechte Akkordeons können über unseren Verein ausgeliehen werden.

Zweimal im Jahr wird allen Schülern, die nicht Mitglied im Jugendorchester sind, die Möglichkeit geboten in einem Schülerorchester mitzuspielen. Dadurch erhalten sie beim Frühjahrskonzert und zu Weihnachten ihren besonderen Auftritt, der immer Aufregung aber auch viel Spaß bringt. In Vorbereitung dazu trifft sich das Schülerorchester projektbezogen einige Male vor dem Auftritt, um zusammen zu üben, was im Unterricht bereits mit den Ausbildern einstudiert wurde.

Ausbildung 2015

Fortgeschrittenere Spieler werden gerne in unser Jugendorchester aufgenommen. Natürlich kann jeder Schüler selbst entscheiden, wie viel Engagement er in sein Hobby investieren will und sich dementsprechend auf solistisches Spiel, die Ensemble- oder Orchestermittwirkung oder auch beides konzentrieren.
Je nach Begabung und Wunsch können wir unsere solistisch interessierten Schüler bis zur Höchststufe ausbilden (Piano- und/oder Knopfakkordeon mit Manual II und/oder III).
Für unsere Schüler besteht zudem die Möglichkeit sich alle zwei Jahre beim Solistenwettbewerb des Bezirks Breisgau mit anderen Schülern in der gleichen Altersklasse vor einer Jury zu messen.

Damit auch die musiktheoretische Ausbildung nicht zu kurz kommt, besteht für alle Schüler des Vereins die Möglichkeit alle zwei Jahre an der vereinsinternen Abzeichenprüfung teilzunehmen. Je nach Alter und Leistungsstand können die Schüler das Abzeichen der Kategorie Junior, Bronze, Silber, Gold oder Platin erwerben und werden mit einem Workshop auf die Prüfung vorbereitet.

Natürlich kommt neben der Musik auch der Spaß nicht zu kurz. Unsere Jugendleiterin plant jedes Jahr einen schönen Ausflug mit den Kindern, der immer zu einem tollen Erlebnis wird. Ob ein Besuch auf dem Mundenhof oder eine Vorführung im Planetarium … für jeden Geschmack ist etwas dabei. In der Adventszeit treffen sich zudem alle Kinder und Jugendlichen des Vereins um in einer Gemeinschaftsaktion leckere Weihnachtsplätzchen für den Weihnachtsmarkt zu backen.

Anja Seitz (03/2016)